SGI Jahres­kongress für orale Implan­tologie

04.–05. November 2016, Biel

Auch für DentalhygienikerInnen

Neu am SGI-Kongress 2016 in Biel

Wir sind der Meinung, dass eine Konferenz mehr als nur ein passives Erlebnis sein soll. Aus diesem Grund haben wir für die kommende Jahrestagung einige Neuerungen eingeführt, welche es Ihnen ermöglichen, sich bereits in der Vorbereitungsphase zum Kongress einzubringen und während dem Kongress aktiv an den Gesprächen teilzunehmen.

Gestalten Sie das Kongressprogramm aktiv mit!

Per sofort können Sie auf der Kongress-Homepage Fragen an die Referenten stellen und so das Fachprogramm aktiv mitgestalten. Wählen Sie einen Referenten aus und hinterlegen Sie Fragen, auf die Sie Antworten wünschen.

Die Fragen werden in anonymisierter Form gesammelt, an die Referenten weitergeleitet und in den entsprechenden Vorträgen thematisiert.

Melden Sie sich noch heute an und gestalten Sie mit!

Nehmen Sie an den Diskussionen teil!

Während dem Kongress möchten wir nicht nur Fakten vermitteln, sondern Sie dazu einladen, kritisch mitzudenken und aktiv an den Diskussionen teilzunehmen.

Im Anschluss an jeden Themenblock folgt ein interaktives Podiumsgespräch, in welchem auch Patientenfälle diskutiert werden.

Sie werden die Möglichkeit erhalten, Ihre Meinung zu brennenden Fragen direkt zu äussern oder per Voting an der Diskussion teilzunehmen.

Melden Sie sich noch heute an und diskutieren Sie mit!

Implantologie für die Dental­hygienikerin

Jede zahnmedizinische Behandlung ist eine Teamleistung und besonders wichtig ist die fachliche Verzahnung zwischen Zahnarzt und Dentalhygienikerin in der implantologischen Diagnostik und der Nachsorge der Patientinnen und Patienten.

Aus diesem Grund haben wir zum ersten Mal an einem SGI-Kongress ein Parallelprogramm für Dentalhygienikerinnen eingeplant. Auch diese haben die Möglichkeit, auf dieser Homepage im Vorfeld zum Kongress Fragen an die Referenten zu stellen.

Namhafte Experten referieren am Samstagmorgen während vier Stunden zu brisanten Themen rund um das Implantat.

Agenda

freitagmorgen

Befund, Diagnostik & Planung

Moderation:
Michael Bornstein
Bern
  • 09:00 – 09:15

Begrüssung

Bruno Schmid
Bern
  • 09:15 – 10:00

Eröffnungsrede: Mit Eispickel und Stethoskop

Oswald Oelz wurde 1943 in Vorarlberg geboren und absolvierte sein Medizinstudium in Innsbruck. Er habilitierte 1980 und war von 1991 bis 2006 Chefarzt am Triemlispital Zürich.
Oswald Oelz hat durch seine medizinische Tätigkeit und seine Leidenschaft für die höchsten Gipfel der Welt in seiner Forschungstätigkeit über die akute Bergkrankheit und das Lungenödem wichtige Akzente setzen können.
Zur Zeit ist Oswald Oelz Schafzüchter, freier Autor, Bergsteiger, Vortragsredner und Ratgeber für medizinische Fragestellungen. Wir sind gespannt auf sein Referat in all diesen Dimensionen!

Oswald Oelz
Wernetshausen
  • 10:00 – 10:30

Planungsunterlagen: Eine Übersicht

David Schneider
Zürich
  • 10:30 – 11:00

Pause

  • 11:00 – 11:30

Planung digital versus analog: Status quo

Goran Benic
Zürich
  • 12:15 – 13:00

Research Award

  • 13:00 – 14:00

Lunch

freitagnachmittag

Implantatchirurgie

Moderation:
Claude Andreoni
Zürich
  • 14:00 – 14:30

Setztiefe, Neigung, Abstände: Ein Überblick

Vivianne Chappuis
Bern
  • 14:30 – 15:00

Bukkale Position des Implantates: Was nun?

Stefan Fickl
Würzburg
  • 15:00 – 15:30

Pause

  • 15:30 – 16:00

Fehlposition (Explantation, Knochenchirurgie, Neuversorgung)

Markus Hürzeler
München
  • 17:00 – 18:00

GV SGI

  • 18:00 – 19:30

Get-together SGI

samstagmorgen

Rekonstruktive Versorgung & Langzeiterfolg

Moderation:
Bruno Schmid
Bern
  • 09:00 – 09:30

Prothetische Kompensation von Fehlpositionen

Irena Sailer
Genf
  • 09:30 – 10:00

Langzeiterfolg geneigter Implantate

Wolfgang Bolz
München
  • 10:00 – 10:30

Implantatposition und biologische Komplikation(en)

Giovanni Salvi
Bern
  • 10:30 – 11:00

Pause

  • 12:00 – 13:00

Preisverleihung Research Award

  • 13:00

Kongressende

samstagmorgen

Was DentalhygienikerInnen über Implantate wissen sollten

Moderation:
Tobias Hägi
Zürich
  • 09:00 – 09:45

Mukositis und Periimplantitis – vom Befund zur Diagnose

Klaus Lang
Bern
  • 09:45 – 10:30

Die Zahnlücke – Implantat oder Brücke?

Sven Mühlemann
Zürich
  • 10:30 – 11:00

Pause

  • 11:00 – 11:45

Instrumentierung von Implantatoberflächen – was ist das Beste?

Philipp Sahrmann
Zürich
  • 11:45 – 12:30

Chemotherapeutika – lokal und systemisch?

Andrea Mombelli
Genf
  • 12:30

Kongressende

Speakers

Lokalität

Stadt / Kongress­haus Biel

Biel ist mit 54’000 Einwohnern die zweitgrösste zweisprachige Stadt der Schweiz und das regionale und wirtschaftliche Zentrum des Berner Jura. Die Stadt wurde ab 1920 nach den Regeln des Bauhauses errichtet und zeichnet sich durch eine hervorragend erhaltene Altstadt aus. Durch diverse Uhren-Hersteller sowie den Sitz der Swatch Group gilt Biel als wichtigstes Zentrum der Uhrenindustrie.

Die Tagung findet im 1966 eröffneten Kongresshaus statt, welches als das bauliche Wahrzeichen des modernen Biels gilt. Es zeichnet sich aus durch das zu seiner Zeit grösste Hängedach Europas.

Ort | Anreise | Lageplan

Kongresshaus

CTS – Congrès
Tourisme et Sport SA, Zentralstrasse 60, 2501 Biel

www.ctsbiel-bienne.ch

Get together

Rahmen­programm

Apéro

Die SGI soll nicht nur für die implantologische Fortbildung, sondern auch für den fachlichen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen eine Plattform sein. Dazu eignet sich der gemeinsame Get-together Apéro am Freitag um 18.00, direkt im Anschluss an die SGI-Generalversammlung.

Wir laden Sie zur Teilnahme ein und freuen uns auf Sie!


Verbinden Sie ihren Kongressbesuch mit einer Besichtigung der architektonisch interessanten Stadt Biel, einem Ausflug rund um den Bielersee oder einem Besuch des Omega-Museums, wo Sie in die Geschichte der Uhrenindustrie eintauchen können.

Tickets

Die Teilnahmegebühr beinhaltet alle Vorträge, Kaffeepausen und das Mittagessen.

Mitglied

Early Bird bis 09.09.16
CHF 400
Ticket kaufen
Teilnahme ab 10.09.16
CHF 500

Junior-Mitglied

Early Bird bis 09.09.16
CHF 300
Ticket kaufen
Teilnahme ab 10.09.16
CHF 400

Nicht­mitglied

Early Bird bis 09.09.16
CHF 600
Ticket kaufen
Teilnahme ab 10.09.16
CHF 700

Zahn­technikerIn / Dental­hygienikerIn

(Preis pro Person)

Early Bird bis 09.09.16
CHF 250
Ticket kaufen
Teilnahme ab 10.09.16
CHF 300

Dental­hygienikerIn

(Preis pro Person)
SGI-Dental­hygienikerInnen-Kongress 05.11.16

Early Bird bis 09.09.16
CHF 80
Ausverkauft
Teilnahme ab 10.09.16
CHF 100

Universitäts­assistent/in

In Weiter­bildung, Nur mit Bestätigung

Early Bird bis 09.09.16
CHF 200
Ticket kaufen
Teilnahme ab 10.09.16
CHF 300

Informationen

Anmeldeschluss

Montag, 31.10.16 – danach ist nur noch die On-Site-Registration möglich.

Simultanübersetzung

Deutsch - Französisch
(ohne Dentalhygiene-Kongress)

Fortbildungskredit

Ihre Teilnahme wird mit 10 ½ Fortbildungsstunden bestätigt.

Parkplatz Einstellhalle

Die neu erbaute Einstellhalle befindet sich vis-à-vis des Kongresshauses.

Annulation

Jede eingegangene Anmeldung gilt als verbindlich. Jede Annullation wird mit CHF 100 Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.

Tageskasse

Für die On-Site-Registration wird ein Zuschlag von CHF 50 berechnet.

Bankangaben

Bank EEK | 3000 Bern 7
IBAN: CH81 0839 4035 2301 9211 4
Clearing Nummer: 8394
SWIFT: EEKBCH22

Zugunsten von:
Schweizerische Gesellschaft für orale
Implantologie (SGI), 3011 Bern, SGI Kongress

Hotelreservation

Information und Reservation unter

www.biel-seeland.ch

Telefon während der Tagung

079 952 06 80